pdf-button
Aktualisiert am 16. Januar: Termine der offiziellen Teamcamps !!! ........
< Resultatübersicht YOUNG LIONS WEEK – auf einen Blick!

Resultatübersicht YOUNG LIONS WEEKEND – auf einen Blick!


07.01.2019 -

Novizen TOP – 6:5 Sieg n.P. gegen den HC Ambri-Piotta

Mini PROMO- 1:10 Niederlage gegen den EHC Bülach

Mini TOP – 1:8 Niederlage gegen den EHC Biel

Moskito TOP – 5-7 Niederlage gegen den HCD

Elite B – 3:4 Niederlage n.V. gegen La Chaux-de-Fonds und 1:4 Niederlage gegen den HC Ajoie
-------------------------------------------------------------------

AUSFÜHRLICHE MATCHBERICHTE ZU DEN EINZELNEN SPIELEN
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Mini PROMO mit Niederlage gegen einen starken EHC Bülach

Mit einem jungen Team reisten die Thurgauer an das Spiel in Bülach. Die jungen Thurgauer schlugen sich über weite Strecken gut. Im 2. Drittel kam jedoch ein Einbruch, der u.a. für 7 Gegentore verantwortlich war.

Der Gegner war physisch schlicht überlegen und war schneller unterwegs. Dieses Spiel war eine wiederum wichtige Lehrstunde für die Young Lions. Die Eishockey Schweiz hat sehr gute Spieler und die Nachwuchsarbeit wird gross geschrieben.

Auch wir Thurgauer müssen dran bleiben und schauen, dass wir nahe an anderen Vereinen dranbleiben, die gute Ausbildungsarbeit leisten.

Verfasser: Andy Küng – Stufenleiter Mini
-------------------------------------------------------------------

Novizen siegreich gegen den HC Ambri-Piotta

Die Novizen Young Lions starten mit einen 6:5 Sieg nach Penaltyschiessen in die Masterround gegen ein starkes HC Ambri-Piotta.

Die Thurgauer Junglöwen beginnen verhalten und sind nicht bereit das Tempo und die hohe Intensität des Gastes aus dem Tessin mitzugehen. Offensichtlich sind sich die Young Lions nicht bewusst, dass sie in der Runde der besten Novizen Top-Mannschaften und um den möglichen Aufstieg in die Novizen-Elite spielen.

Dank eines verwerteten Foul-Penalty und einem hervorragend ausgeführten Angriff geht das Heimteam eher schmeichelhaft mit einem 2-2 in die Pause. Das Mitteldrittel gehört den Thurgauern. Dank eines guten Pressing bereits früh in der Zone des Gegners, verschaffen sich die Young Lions gute Chancen und können mit 4-2 in Führung gehen. Im Schlussabschnitt kann das Heimteam in den ersten 10 Minuten meist in Überzahl spielen und baut den Vorsprung auf 5-2 aus.

Die Junglöwen haben wohl gedacht, dass der Sieg nun im Trockenen ist und schalteten plötzlich wieder einen Gang retour. Leider machten sie die Rechnung ohne die kämpferisch starken Tessiner, welche mit blitzschnellen Angriffen immer gefährlich sind. In der 50. und 51. Spielminute verkürzten sie vom 5-3 zum 5-4. Man hätte erwartet, dass das Heimteam nun aus seiner Lethargie erwacht und eine Reaktion zeigt, doch im Gegenteil, denn Panik pur machte sich breit und der Ausgleich war die logische Schlussfolgerung. Die Young Lions zeigten in der Verlängerung jedoch, trotz oft in Unterzahl spielend, eine kämpferische Leistung. Sie retten sich ins Penalty Schiessen, welches sie gewinnen.

Diesen Sieg nimmt man gerne. Wohlwissend, dass es in Zukunft eine besser Leistung jedes Einzelnen benötigt!

Verfasser: Christian Rüegg, Head-Coach Novizen TOP
-------------------------------------------------------------------

Moskito Top Niederlage gegen Davos 7:5

Den Junglöwen stand ein starker Gegner bevor. Allerdings war der Weg dorthin schon enorm erschwert.
Als schlussendlich alle eingetroffen waren starteten wir motiviert ins Match gegen Davos.
Die Young Lions spielten spielten defensiv wie auch offensiv stark.
Durch ein- zwei Fehler defensiv wurden die Junglöwen nach einem starken Spiel leider nicht mit einem Sieg belohnt.

Verfasser: Marlon Scherrer, Spieler Moskito TOP
-----------------------------------------------------------------

Mini TOP gegen ein sehr starkes Biel im Nachsehen

Das Spiel gegen das beste Schweizer Mini Team ist schnell zusammengefasst:

Im ersten Drittel konnte man mit dem Tempo der Bieler gut mithalten. Der Game plan stimmte und man hatte diverse Torchancen, die leider ungenutzt blieben. Auf der anderen Seite waren 2 individuelle Fehler verantwortlich, dass Biel mit 2:0 in die Pause ging.
Im 2. Drittel hatten die Thurgauer 2 wichtige Ausfälle zu beklagen, einerseits verletzungshalber, andererseits durch eine Spieldauerdisziplinarstrafe. Die Linie mussten nun neu formiert werden und die Bieler kamen nach der Spielhälfte zu mehr Spielanteilen, was sie vor allem im letzten Abschnitt mit 4 Toren ausnutzten.
Das Schlussresultat von 8:1 ging in Ordnung und die Thurgauer mussten die Leistung neidlos anerkennen.
Weiter geht es am Mittwoch im enorm wichtigen Spiel gegen den HC Davos.

Verfasser: Andy Küng – Stufenleiter Mini


07.07.2020

Erfolgreiche Generalversammlung der HCT young lions AG

Anlässlich der ordentlichen Generalversammlung der HCT young lions AG konnte den Aktionären eine ausgeglichene Rechnung präsentiert werden. Der Ertrag im Geschäftsjahr 2019/20 betrug CHF 779'453.00. Demgegenüber steht ein Aufwand...[mehr]


22.06.2020

Sommertraining U15 Elit + U20 Top

Die Teams der U15 Elit sowie der U20 Top halten sich seit Ende April im Sommertraining fit. Da wir wegen dem Covid-19 etwas spezielle Bedingungen für das Sommertraining hatte, musste innerhalb des Coaching Teams gut geplant...[mehr]


15.06.2020

Bericht Sommertraining

Die HCT Young Lions Teams U 13 Elit und die U 17 Top bereiten sich seit dem 27. April 2020 unter der Leitung von Christian Rüegg und Michael Diener wieder auf die Saison 2020/21 vor. Auf Grund der Corona-Pandemie durfte zu Beginn...[mehr]


11.03.2020

U20 Top verliert Bronze Spiel dramatisch

Sonntag, 08.03.2020 Chur – Young Lions 5:4 nach Verlängerung Das Spiel um Platz hätte für die junge Truppe der Young Lions die Krönung auf eine Super Saison sein sollen. Leider hatte das Heimteam aus Chur natürlich etwas...[mehr]


10.03.2020

Sieg zum Schluss für die U 17 Top

Die HCT Young Lions U 17 Top gewinnen ihr letztes Meisterschaftsspiel auswärts in Neuenburg mit 5-1. Die Young Lions beginnen stark und zeigen von Beginn weg, dass sie heute mit einem Sieg ihre Meisterschaft beenden wollen. In...[mehr]


02.03.2020

Erfolgreiches und lehrreiches Wochenende für die U13 Elit

Am Samstag durften wir das vierte und letzte 4:4 Längsturnier in Dornbirn bestreiten. Auf Grund der vielen angeschlagenen Spieler, konnten wir nur mit 8 Spielern und einem Torhüter am Turnier antreten. Das erste Spiel verlief von...[mehr]


25.02.2020

HCT Young Lions U15-Elit Team gewinnt gegen Genf

Nach einer langen Durststrecke ohne Punkte und Siegen meldet sich die Thurgauer U15 Equipe mit einer guten Teamleistung zurück und belohnt sich mit einem Sieg und 3 Punkten. Das erste Tor erzielten die Young Lions im...[mehr]


24.02.2020

U20 Top im Halbfinale

Die U20 Top hat am Freitag in Dübendorf sensationell die Halbfinals erreicht. Mit einer geschlossenen Mannschafstleistung sowie viel Herzblut konnte dem ZSC der Zahn gezogen werden. Es war ein Spiel auf Augenhöhe und beide Teams...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-56 Nächste > Letzte >>