pdf-button
Aktualisiert am 16. Januar: Termine der offiziellen Teamcamps !!! ........                       Sommer-Camps 2020 jetzt anmelden !!! ........
< U15-Elit mit ansprechendem Start gegen Top Gegner

Erfolgreiches Wochenende für unsere U 13 Young Lions


01.10.2019 -

Für die Junglöwen stand dieses Wochenende eine Doppelrunde gegen die Zürcher Teams, GCK Lions und Kloten Young Flyers, auf dem Programm. Beide Partien konnte man, trotz unkonstanten Leistungen, für sich entscheiden. Am Samstag gewann man 4-2 gegen die GCK Lions und am Sonntag schlug man den EHC Kloten mit 6-5.

Die starke Reaktion im Mitteldrittel des Heimteams legte den Grundstein für den Erfolg gegen die Löwen aus Zürich. Zuvor präsentierte das Heimteam im Startdrittel eine magere Kost. Die Junglöwen waren immer einen Schritt zu spät und waren von der Gangart der Gäste völlig überfordert. Man konnte glücklich und mit einem schmeichelhaften 1-1 Unentschieden in die Pause. Wie die Thurgauer aber aus ihrer Kabine kamen und welche Reaktion sie im 2. Drittel zeigten, war wirklich grosse Klasse. Wie verwandelt und völlig präsent! Die Gäste hatten keine Chance mehr und bekundeten Mühe mit dem aggressiven Forechecking des Heimteams. Die Young Lions bauten den Vorsprung bis zur 40. Spielminute auf 3-1 aus. Leider konnten die Thurgauer im letzten Abschnitt ihre intensive Gangart nicht mehr halten und die GCK kamen wieder besser ins Spiel. Es war wieder eine Frage der Zeit und resultierend daraus in der 47. Spielminute der 3-2 Anschlusstreffer der Gäste. 

Das Heimteam kämpfte aber aufopfernd und vermochte die Führung über die Runden zu bringen. In den letzten Minuten versuchten die Züricher nochmals alles und ersetzten ihren Goalie gegen einen 6 Feldspieler. Doch es nützte nichts, denn die Junglöwen konnten aus der eigenen Platzhälfte, ins verlassene GCK Lions Tor, zum vielumjubelten 4-2 Siegtreffer, einschiessen.  

Am Sonntag wollte man gegen die Young Flyers aus Kloten über 60 Minuten eine konstante Leistung zeigen. Man begann motiviert und machte von Beginn weg Druck. So vermochte man mit einem guten Pressing das Heimteam zu Fehlern zu verleiten und nützte einen solchen Fehler in der 7. Spielminute zur 1-0 Führung knallhart aus. Leider liessen die Leistungen der Thurgauer in der zweiten Hälfte des Startdrittels nach und die Flughafenstädter kamen immer besser ins Spiel. Die letzten beiden Spielminuten nutzte das Heimteam zum Ausgleich und 15 Sekunden vor Pausensirene gar zur 1-2 Führung. Im Mitteldrittel machte man sich mit kompliziertem Spiel das Leben selber schwer. Als man in der eigenen Zone unter Druck kam und die Scheibe nicht wegbefördern konnte, setzte das Heimteam in der 25. und 26. Minute einen Doppelschlag mit 2 Toren und zog mit 1-4 davon. Jetzt kam plötzlich eine Reaktion der Gäste und in der 30. Minute verkürzten die Young Lions. 

Wer gedacht hatte, dass die Junglöwen aufgeben, der täuschte sich gewaltig. Mit viel Wille und der nötigen Entschlossenheit suchte man den Abschluss und jetzt setzte man auch nach. Der Kampf um jeden Puck vor dem Flyers Tor wurde belohnt und man konnte sowohl beim 3-4 und 4-4 Ausgleich die Scheibe über die Torlinie drücken. Die Freude über den Ausgleich hielt nicht lange, denn das Heimteam konterte geschickt und schloss einen schnellen Gegenangriff zur erneuten 4-5 Führung ab. Die Thurgauer zeigten aber Moral und kämpften erfolgreich, denn in der 56. Spielminute erzielten sie das 5-5. Die Zürcher wollten den Sieg und nahmen 30 Sekunden vor Spielende den Torhüter raus. Die Young Lions blieben hartnäckig, gewinnen den Puck und können ins leere Tor das 6-5 erzielen. Die Young Lions gewinnen das letzte Drittel 4-1 und drehen, ein schon verloren geglaubtes Spiel, in aller letzter Minute! 

Die Junglöwen müssen zu ihrem Spiel über 60 Minuten finden. Gegen andere Gegner wird ein Drittel nicht mehr reichen und im Eishockey geht nun mal ein Spiel über 3 Drittel. Das U 13 Elit Team hat aber Charakter und Moral bewiesen. Bravo!

Weitere Resultate der Young Lions Mannschaften:

U20-Top           EHC Winterthur - Young Lions               5 - 4 / OT         

U20-Top           Young Lions - HC La Chaux-de-Fonds     5 - 2

U17-Top           SC Herisau - Young Lions                       1 - 7

U15-Elit            Young Lions – HC Lugano                      1 - 9


19.02.2020

U20 Top im Playoff-Modus

1. Spiel 12.02.2020 5:0 Niederlage in Dübendorf Das 1. Playoff-Spiel war sehr lange ausgeglichen, eine Unachtsamkeit im Powerplay nutzen die Zürcher mit einem Shorthander zum 1:0, keine 2 Minuten später konnte das Heimteam sogar...[mehr]


10.02.2020

U 17 Top gewinnen hoch gegen Valais/Wallis Future

Die Young Lions zeigen über 60 Spielminuten eine tolle Leistung und deklassieren die Gäste aus dem Wallis hoch mit 8-0. Mit diesem Sieg konnte man zu den vorderen Tabellenplätzen aufschliessen. Es brauchte seine Zeit, bis das...[mehr]


03.02.2020

U20 Top mit Playoff Qualifikation

Freitag, 3:6 Niederlage gegen Valais-Chablais Auch wenn bereits vor diesem Spiel feststand, dass die U20 Top sicher in den Playoffs dabei sein wird, ging es bei diesem Spiel doch noch um weitere wichtige Punkte, da man sich als...[mehr]


28.01.2020

Heimniederlage für die U 17 Top

Die U 17 Top verlieren gegen den HC Université Neuchâtel im Penaltyschiessen mit 4:5. Nach den ersten 20 Spielminuten hätte man gut und gerne mit einem höheren Spielstand als nur 1:0 in die Pause gehen können. Leider wurde das...[mehr]


20.01.2020

Das U15-Elit Team kassiert nach zwei wichtigen Siegen eine Niederlage gegen den EHC Basel

Nach zuvor wichtigen Siegen gegen Davos und Ambri hiess der nächste Gegner EHC Basel. Von Anfang an wurden die Thurgauer mit aggressivem Forechecking in der eigenen Zone unter Druck gesetzt. Die Auslösung der Thurgauer wurden oft...[mehr]


13.01.2020

U20 mit wichtigen Siegen

Freitag, 5:6 Sieg in Bülach Ein Start zum vergessen für die motiviert angereisten Young Lions nach dem 1. Drittel war ein grosser Dämpfer. Mit dem bitteren Resultat von 0:3 aus der Sicht der Thurgauer gings in die Drittels...[mehr]


07.01.2020

U 13 Young Lions starten mit einem Sieg ins neue Jahr

Die Junglöwen starten nach der Weihnachts-/Neujahrspause mit einem äussert knappen 1-0 Heimsieg gegen den EHC Kloten in ihre Meisterschaft. Von Beginn weg zeigten beide Mannschaften ein sehr engagiertes Spiel, mit Chancen auf...[mehr]


23.12.2019

U20 Top mit optimalem Jahresabschluss

Freitag, 3:6 Sieg in Ajoie Das Spiel am Freitag war wie immer im Jura eine schwere Aufgabe, eher etwas dezimiert ging die Truppe in dieses Spiel mit dem Ziel die meistens schwere Startphase schadlos zu überstehen. Das gelang...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-56 Nächste > Letzte >>