pdf-button
Aktualisiert am 16. Januar: Termine der offiziellen Teamcamps !!! ........                       Sommer-Camps 2020 jetzt anmelden !!! ........
< U20 Top mit 1. Heimniederlage

Young Lions gewinnen den Litreca Cup in Augsburg


12.11.2019 -

Das U 13 Elit Team war am Wochenende auf Einladung der Augsburger Panther zum 10. internationalen Litreca Cup eingeladen. Bei ihrer 1. Teilnahme holen sich die Young Lions verdient den Turniersieg und den Wanderpokal nach Hause in den Thurgau!

Die Spieler staunten nicht schlecht, als der Team Bus des HC Thurgau sie am Freitagabend in Kreuzlingen und Romanshorn abholte und sie feststellten, dass wir Young Lions mit diesem Car nach Augsburg reisen konnten. Marcel Stillhard von Thurtal Reisen ermöglichte, dank seiner grosszügigen Unterstützung, dieses tolle Erlebnis. Nach einer kurzen Nacht stand Samstagfrüh bereits um 07.00 Uhr das 1. Gruppenspiel auf dem Programm. Schnell ein Blick ins DEL-Stadion. Wau, die Spieler staunten über das schöne Curt-Frenzel-Stadion, die Heimat der Augsburger Panther! Die Junglöwen waren bereit, zeigten sich wach und gewannen klar gegen den Gastgeber die Augsburger Panther. Es standen am Mittag und am Abend noch zwei weitere Gruppenspiele bevor. Gegen den Hockeyclub Meran aus Italien und gegen den SC Bietigheim-Bissingen Steelers. Wobei die Steelers das stärkste Team dieser Gruppenphase waren. Im Hotel staunten die Spieler erneut, denn der Besitzer und Chef hat einen Sohn, welcher gerade aktuell am Deutschland-Cup mit der Deutschen Eishockeynationalmannschaft gegen die Schweiz spielte (Alexander Oblinger Kölner Haie A.d.R.).

Als Gruppenerster musste man sonntags im Halbfinal gegen die Schwenninger Wild Wings antreten. Die Wild Wings waren physisch stark, machten hinten dicht und lauerten auf ihr gefährliches Konterspiel. In der ersten Halbzeit stand es 2-1 für die Young Lions als Sekunden vor Schluss zwei Schwenninger gegen nur einen Thurgauer davonzogen und sich so eine Top Chance erspielten. Dank cleverem Stellungsspiel des Thurgauer Verteidigers konnte der Ausgleich verhindert werden. In der zweiten Hälfte ging man erneut in Führung, doch konnten die Wild Wings wieder den Anschlusstreffer zum 3-2 erzielen. Nach dem 4. und 5. Treffer der Young Lions war der Wille der Schwenninger endlich gebrochen. Die Freude über den Finaleinzug war gross. Im Finale bekam man es mit dem EV Landshut zu tun, welche die Augsburger in ihrem Halbfinale besiegten. Man hat sich gut vorbereitet und wusste über die Qualitäten des Gegners gut Bescheid. Top motiviert legte man von Beginn weg los. Dem Gegner keine Zeit geben und schnelles Pass-Lauf Spiel war die Devise. Keine 5 Minuten waren gespielt und schon stand es 3-0 für die Junglöwen. Die Landshuter schienen völlig überfordert und fanden kein Rezept auf das schnelle Spiel der Thurgauer. Die Young Lions zeigten von A-Z ein perfektes Spiel mit tollen Kombinationen und einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Wie fokussiert und angespannt die Thurgauer waren, zeigte sich nach dem Schlusspfiff, denn deren Jubel über ihren hochverdienten Turniersieg kannte keine Grenzen. Bravo!

Christian Rüegg

Resultate vom letzten Wochenende:

U20-Top       Young Lions – EHC Basel             5 - 2

U17-Top       Young Lions – SC Rheintal           11 - 1


19.02.2020

U20 Top im Playoff-Modus

1. Spiel 12.02.2020 5:0 Niederlage in Dübendorf Das 1. Playoff-Spiel war sehr lange ausgeglichen, eine Unachtsamkeit im Powerplay nutzen die Zürcher mit einem Shorthander zum 1:0, keine 2 Minuten später konnte das Heimteam sogar...[mehr]


10.02.2020

U 17 Top gewinnen hoch gegen Valais/Wallis Future

Die Young Lions zeigen über 60 Spielminuten eine tolle Leistung und deklassieren die Gäste aus dem Wallis hoch mit 8-0. Mit diesem Sieg konnte man zu den vorderen Tabellenplätzen aufschliessen. Es brauchte seine Zeit, bis das...[mehr]


03.02.2020

U20 Top mit Playoff Qualifikation

Freitag, 3:6 Niederlage gegen Valais-Chablais Auch wenn bereits vor diesem Spiel feststand, dass die U20 Top sicher in den Playoffs dabei sein wird, ging es bei diesem Spiel doch noch um weitere wichtige Punkte, da man sich als...[mehr]


28.01.2020

Heimniederlage für die U 17 Top

Die U 17 Top verlieren gegen den HC Université Neuchâtel im Penaltyschiessen mit 4:5. Nach den ersten 20 Spielminuten hätte man gut und gerne mit einem höheren Spielstand als nur 1:0 in die Pause gehen können. Leider wurde das...[mehr]


20.01.2020

Das U15-Elit Team kassiert nach zwei wichtigen Siegen eine Niederlage gegen den EHC Basel

Nach zuvor wichtigen Siegen gegen Davos und Ambri hiess der nächste Gegner EHC Basel. Von Anfang an wurden die Thurgauer mit aggressivem Forechecking in der eigenen Zone unter Druck gesetzt. Die Auslösung der Thurgauer wurden oft...[mehr]


13.01.2020

U20 mit wichtigen Siegen

Freitag, 5:6 Sieg in Bülach Ein Start zum vergessen für die motiviert angereisten Young Lions nach dem 1. Drittel war ein grosser Dämpfer. Mit dem bitteren Resultat von 0:3 aus der Sicht der Thurgauer gings in die Drittels...[mehr]


07.01.2020

U 13 Young Lions starten mit einem Sieg ins neue Jahr

Die Junglöwen starten nach der Weihnachts-/Neujahrspause mit einem äussert knappen 1-0 Heimsieg gegen den EHC Kloten in ihre Meisterschaft. Von Beginn weg zeigten beide Mannschaften ein sehr engagiertes Spiel, mit Chancen auf...[mehr]


23.12.2019

U20 Top mit optimalem Jahresabschluss

Freitag, 3:6 Sieg in Ajoie Das Spiel am Freitag war wie immer im Jura eine schwere Aufgabe, eher etwas dezimiert ging die Truppe in dieses Spiel mit dem Ziel die meistens schwere Startphase schadlos zu überstehen. Das gelang...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-56 Nächste > Letzte >>