pdf-button
Aktualisiert am 16. Januar: Termine der offiziellen Teamcamps !!! ........                       Sommer-Camps 2020 jetzt anmelden !!! ........
< Young Lions gewinnen den Litreca Cup in Augsburg

U 17 Top gewinnen Spitzenkampf


18.11.2019 -

Die Young Lions siegen auswärts gegen die GCK Lions mit 4-3 n.V. und übernehmen die Tabellenführung.

Beide Mannschaften sind von Beginn weg bereit, in der Folge entwickelt sich ein sehr schnelles und intensives Spiel. Auf beiden Seiten ist man bedacht gut zu verteidigen und einfach zu spielen, um möglichst keine Fehler zu machen. In der 8 Minuten war es das Heimteam, welches eine Unachtsamkeit vor dem Thurgauer Tor knallhart zur 0-1 Führung ausnutzte. Die Gäste waren um eine Reaktion bemüht, konnten aber klar zu wenig Druck auf das Zürcher Tor bringen. Im Mittelabschnitt machten sich die Young Lions, mit teils unnötigen Strafen, das Leben selber schwer. In einer dieser Überzahlsituationen konnten die Züricher zum 0-2 erhöhen! Die Zürcher verteidigten überlegt und die Thurgauer taten sich schwer ihr Spiel zu finden. Das Schlussdrittel versprach Spannung, denn das Young Lions Team gab sich noch nicht geschlagen. Nun waren es plötzlich die GCK Lions, welche auf die Kühlbox wanderten. In der 47. und 54. Minuten waren die Thurgauer mit zwei schönen Power-Play Toren wieder zurück im Spiel. Leider waren die Gäste nun zu euphorisch, nahmen zu viel Risiko und verlieren die Scheibe unnötig an der offensiven Blauen Linie. Blitzschnell nutzten die Züricher diesen Fehler aus und keine Minute nach dem Ausgleich stand es wieder 2-3 für das Heimteam. Eine Minute vor Schluss schienen die GCK Lions als Sieger fest, waren auch noch zwei Thurgauer auf der Strafbank. Doch kurz nach Ablauf der einen Strafe, fasste ein Zürcher erneute eine Strafe. Es standen noch 40 Sekunden auf der Uhr. Nach einem Time-Out nahmen die Thurgauer volles Risiko und ersetzten ihren Torhüter durch einen zusätzlichen Feldspieler. Sensationell die Young Lions nutzen ihre letzte Chance und erzielen 35 Sekunden vor Schluss den Ausgleich! Offensichtlich stand dieser Schock den Zürchern immer noch im Nacken, denn 21 Sekunden in der Verlängerung waren gespielt, als plötzlich ein Thurgauer alleine auf den Zürcher Torhüter losziehen konnte. Eiskalt wurde der Torhüter zwischen den Beinen erwischt und die Young Lions bejubeln einen unglaublich wichtigen 4-3 Sieg nach Verlängerung. Toll wie das Young Lions Team Charakter zeigte und diesen wichtigen Spitzenkampf für sich entschieden hat. Bravo!

U 13 Elit verpassen Sensation

Mit einer knappen 2-3 Niederlage gegen die hochfavorisierten ZSC Lions, verpassen die Junglöwen die Überraschung.

Die ZSC Lions sind in diesem Winter in der U 13 Elit Gruppe Ostschweiz die Mannschaft schlechthin. Bis heute sind sie in der Meisterschaft noch ungeschlagen. Da staunte man nicht schlecht, als das Heimteam unbeschwert und mit tollen Kombinationen nach 10 Minuten 2-0 führte und sogar mit diesem Resultat in die Pause ging. Der Zürcher Löwe zeigte im Mittelabschnitt seine Krallen und biss sich in der Zone der Thurgauer fest. In dieser Phase spielten nur die Gäste und die Thurgauer Junglöwen schauten zu. Der Anschlusstreffer in der 37. Minute war die logische Konsequenz. Im letzten Drittel zeigte auch der Thurgauer Löwe wieder, dass er kämpfen und vor allem Eishockey spielen kann! Nach dem Zürcher Ausgleich in der 46. Spielminute, setzten die Young Lions das Gäste Team sehr früh in ihrer Zone unter Druck und kamen so zu guten Chancen. Zwei Minuten vor Schluss schossen die ZSC Lions, nach einem Wechselfehler des Heimteams, zum 2-3 ein. Es ist dem Young Lions Team hoch anzurechnen, denn sie gaben nicht auf, erspielten sich Chance um Chance. Kurz vor Schluss drückte der Thurgauer Spieler von der Seite die Scheibe ins Zürcher Tor. Die Young Lions jubelten, doch die Situation war unübersichtlich. Die Unparteiischen mussten sich beraten und kamen zum Schluss, dass der Puck nicht über der Torlinie war. Somit heisst auch in diesem Spiel der Sieger ZSC Lions.

Schade, dass die Thurgauer Junglöwen ihr Spiel nicht über 60 Minuten zeigen konnten, dann wäre vielleicht die Sensation perfekt gewesen.

Christian Rüegg

Stufenleiter/Trainer

Weitere Resultate vom letzten Wochenende:

U20-Top       Young Lions – HC Ajoie               8 - 5

U15-Elit        Lausanne 4 Clubs – Young Lions    3 - 8


28.01.2020

Heimniederlage für die U 17 Top

Die U 17 Top verlieren gegen den HC Université Neuchâtel im Penaltyschiessen mit 4:5. Nach den ersten 20 Spielminuten hätte man gut und gerne mit einem höheren Spielstand als nur 1:0 in die Pause gehen können. Leider wurde das...[mehr]


20.01.2020

Das U15-Elit Team kassiert nach zwei wichtigen Siegen eine Niederlage gegen den EHC Basel

Nach zuvor wichtigen Siegen gegen Davos und Ambri hiess der nächste Gegner EHC Basel. Von Anfang an wurden die Thurgauer mit aggressivem Forechecking in der eigenen Zone unter Druck gesetzt. Die Auslösung der Thurgauer wurden oft...[mehr]


13.01.2020

U20 mit wichtigen Siegen

Freitag, 5:6 Sieg in Bülach Ein Start zum vergessen für die motiviert angereisten Young Lions nach dem 1. Drittel war ein grosser Dämpfer. Mit dem bitteren Resultat von 0:3 aus der Sicht der Thurgauer gings in die Drittels...[mehr]


07.01.2020

U 13 Young Lions starten mit einem Sieg ins neue Jahr

Die Junglöwen starten nach der Weihnachts-/Neujahrspause mit einem äussert knappen 1-0 Heimsieg gegen den EHC Kloten in ihre Meisterschaft. Von Beginn weg zeigten beide Mannschaften ein sehr engagiertes Spiel, mit Chancen auf...[mehr]


23.12.2019

U20 Top mit optimalem Jahresabschluss

Freitag, 3:6 Sieg in Ajoie Das Spiel am Freitag war wie immer im Jura eine schwere Aufgabe, eher etwas dezimiert ging die Truppe in dieses Spiel mit dem Ziel die meistens schwere Startphase schadlos zu überstehen. Das gelang...[mehr]


16.12.2019

U 13 gewinnen hoch im Rheintal

Die Junglöwen zeigten sich über 60 Minuten gewillt und hoch motiviert. Gegen die jungen St.Galler zeigen die Thurgauer eine Top Leistung. Nutzen ihre Chancen von Beginn weg und ziehen dies über die gesamte Spieldauer durch. Am...[mehr]


09.12.2019

U20 Top mit richtiger Reaktion

Freitag, 3:9 Niederlage gegen Rapperswil Am Freitag reiste das Team eher dezimiert nach Rapperswil mit dem klaren Ziel den Favoriten zu ärgern. Eine Leistung, welche kämpferisch sowie einstellungsmässig sehr lange sehr ok war,...[mehr]


02.12.2019

U 17 Top qualifizieren sich für die Masterround A «Play-Off» - Spiele

Dank einem hart erkämpften 6-5 Heimsieg gegen den EHC Winterthur sichern sich die Young Lions vorzeitig den Play-Off Platz! Im Startdrittel taten sich die Thurgauer schwer, gegen die aufsässigen und kämpferischen Winterthurer....[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s